Unser Profil

Unser Profil

Das Kulturforum Sankt Michael ist ein multifunktionaler Ort für Kunst und Kultur, für Kommunikation und Begegnung. Professionellen Künstlerinnen und Künstlern bietet das Kulturforum einen attraktiven Rahmen, junge Nachwuchskünstler finden hier eine erste Plattform. Neben Programminhalten aus dem Bereich der Hochkultur sorgen zahlreiche breitenkulturelle Projekte für einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender.

Die von der emco Group bereits 1997 ins Leben gerufene Reihe „Klassik ab Werk“ mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland fand hier ebenso einen neuen Entfaltungsraum wie Projekte regionaler Kulturschaffender. Ein besonderes Anliegen ist dem Verein, das Kulturforum auch für Nachwuchskünstler zu öffnen und ein attraktives Angebot für junge Menschen bereit zu halten. So präsentierten sich Kinder mit ihren internationalen Produktionen im Rahmen des alle vier Jahre in Lingen stattfindenden Welt-Kindertheater-Festes. Ein Forum für grenzüberschreitenden Kulturdialog bietet auch das „Internationale Fest der Sinne“, bei dem Menschen mit und ohne Behinderungen einige ihrer Theaterproduktionen im Kulturforum vorstellen.

Von großem Interesse für das heimische Publikum sind die regelmäßigen Veranstaltungen der Reihe  „Wir von hier“, bei der sich junge Künstlerinnen und Künstler aus der Region vorstellen.

Der Trägerverein des Kulturforums St. Michael organisiert ca. acht eigene Veranstaltungen pro Jahr. Von klassischer Musik über Jazz, Tanz und Theater können Besucherinnen und Besucher ein lebendiges und facettenreiches Programm erleben.

Ein optisch abgetrennter Gastronomiebereich mit Cateringservice sorgt in den Pausen für das Wohl der Gäste.

Für Gruppen, Vereine und Einrichtungen der Region besteht die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten Events durchzuführen, z. B.: Konzerte, Chorabende, Theateraufführungen, soziokulturelle Projekte, Ausstellungen, multikulturelle Veranstaltungen.

Als Veranstaltungsort nahe dem Stadtzentrum, zwischen Ems und Dortmund-Ems-Kanal und in enger Nachbarschaft zu weiteren Freizeitanlagen gelegen, bietet das Kulturforum St. Michael sowohl von der äußeren Kirchen-Architektur als auch von der inneren Ausstattung eine einzigartige Kulisse. Der Altarraum der ehemaligen Kirche wurde für eine vielseitige Nutzung umgestaltet.

Wir laden Sie herzlich ein, sich am Dialog über Kunst, Kultur und unsere Projekte zu beteiligen. Seien Sie zu Gast bei traditionellen und bewährten Veranstaltungen, bei innovativen Projekten und experimentellen Performances.